Einklappen
 

Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!

Unser großes Lager ermöglicht einen schnellen Versand der Bestellungen. Wenn ein Produkt nicht vorrätig ist, können wir immer eine passende Lösung anbieten, sodass Ihre Bestellung nach Rücksprache rechtzeitig geliefert wird.

 

Alles aus eigenem Vorrat unseres 5000m2 großen Lagers lieferbar

Unser Hauptniederlassung befindet sich direkt hinter der deutschen Grenze in den Niederlanden. Dieses geräumige Gebäude besteht aus zwei Büroetagen und einem über 5000m2 grossen Lager. Dies ist einer der Gründe, dass wir einen Mindestvorrat von 1000 Schränken garantieren!

 

Professionelle Beratung

Wir stehen Ihnen werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr telefonisch und im Chat zur Verfügung, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen eine kompetente Beratung zu bieten. Zudem können Sie uns auch per E-Mail erreichen.

 

Mit Whitelabel versenden

Es ist möglich, Ihrer Sendung einen kundenspezifischen Lieferschein beizufügen. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns Ihr Logo per E-Mail zu schicken, und wir sorgen dafür, dass Ihre Bestellungen mit transparentem Klebeband und einem Lieferschein mit Ihrem Logo verschickt werden.

Kollabieren Vorteile
  • ✔ Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!
  • Ab Lager verfügbar aus unserem 5000m2 großen Lager
  • ✔ Professionelle Beratung
  • ✔ Mit Whitelabel versenden

Welchen Serverschrank brauche ich? - Wir helfen ihnen!

Es gibt eine riesige Auswahl an Serverschränken. Sie variieren in Größe, Preis, Anbringungsart und Ausstattung. Aber welcher ist der richtige für Ihre Bedürfnisse? Im Folgenden erklären wir die Unterschiede zwischen den Modellen und zeigen, worauf Sie bei der Wahl des richtigen Serverschranks achten müssen.

Alle Serverschränke sind in ihrer Basisausstattung identisch. Das heißt jedoch nicht, dass jeder Serverschrank für Sie geeignet ist. Es gibt Unterschiede in Höhe, Breite und Tiefe der Modelle die beim Ankauf beachtet werden müssen. Jedoch ist nicht nur die Größe sondern auch die Ausstattung, d.h. Türen Wandanbringung etc., des Serverschranks wichtig und kann helfen den Serverschrank für Ihre Situation perfekt anzupassen.

Es gibt eine riesige Auswahl an Serverschränken. Sie variieren in Größe, Preis, Anbringungsart und Ausstattung. Aber welcher ist der richtige für Ihre Bedürfnisse? Im Folgenden erklären wir die Unterschiede zwischen Serverschrank und Netzwerkschrank den Modellen und zeigen worauf Sie bei der Wahl des richtigen Serverschranks achten müssen.

Alle Serverschränke sind in ihrer Basisausstattung identisch. Das heißt jedoch nicht, dass jeder Serverschrank für Sie geeignet ist. Es gibt Unterschiede in Höhe, Breite und Tiefe der Modelle die beim Ankauf beachtet werden müssen. Jedoch ist nicht nur die Größe sondern auch die Ausstattung, d.h. Türen Wandanbringung etc., des Serverschranks wichtig und kann helfen den Serverschrank für Ihre Situation perfekt anzupassen.

Erklärung Serverschrank Höhe

Die Höhe von Serverschränken wird immer in Höheneinheiten (HE) angegeben. Im englischsprachigen Raum werden diese als Units (U) bezeichnet. Diese Einheiten werden wie folgt berechnet: 1U=1HE=1,75 inch = 4,445 cm.

Lieferanten geben meistens in ihrem Sortiment an wieviel HE die jeweiligen Produkte haben.

Zum Beispiel:

Ich habe einen Server gekauft mit einer Höheneinheit von 4 HE, einen Switch mit 1 HE, Patchpanel mit 1 HE und ein Kabelmanagement mit 1 HE.

Welche Höhe muss Ihr Serverschrank haben? 4 + 1 + 1 + 1 = 7 HE

Unsere Wandschränke sind erhältlich in Höhen von 6 HE bis zu 18 HE (1000 mm) Unsere Serverschränke sind erhältlich von 12 HE bis zu 47 HE.

Erklärung Serverschrank Breite

Die meisten Serverschränke haben eine Breite von entweder 600 mm oder 800 mm. Wichtig zu wissen ist, dass es keinen Unterschied macht für die Platzierung von Geräten.


Jeder Schrank ist mit einem 19 Zoll Profil (48,26 cm) ausgestattet. Dies ist, wie bei den HEs, ein branchenüblicher Standard, sodass jeder Server montiert werden kann.

Der Unterschied zwischen den 600 mm und 800 mm breiten Schränken betrifft dementsprechend nur den Platz neben den Geräten.

Ist Ihre Wahl auf einen Schrank mit einer Breite von 600 mm gefallen, ist Raum für sonstige Geräten nur sehr beschränkt vorhanden. Eine Breite von 800 mm hingegen ermöglicht eine einfachere Montage der Geräte und ein verbessertes Kabelmanagement. Durch den extra Raum an der Seite der Schränke können die Kabel gebündelt werden und durch einen separaten Schacht ausgeführt werden. Dies erleichtert nicht nur die Wartung sondern erzeugt auch optisch ein professionelles Bild.

Unterschied 600mm und 800mm Serverschrank

Unterschied 600mm und 800mm ServerschrankIst Ihre Wahl auf einen Schrank mit einer Breite von 600 mm gefallen, ist Raum für sonstige Geräten nur sehr beschränkt vorhanden. Eine Breite von 800 mm hingegen ermöglicht eine einfachere Montage der Geräte und ein verbessertes Kabelmanagement. Durch den extra Raum an der Seite der Schränke können die Kabel gebündelt werden und durch einen separaten Schacht ausgeführt werden. Dies erleichtert nicht nur die Wartung sondern erzeugt auch optisch ein professionelles Bild.

Erklärung Serverschrank Tiefe

Es gibt verschieden Schrank Modelle mit einer Tiefe von 600 mm bis hin zu 1200 mm.

Beachten Sie hierbei, dass dies die Außenmaße sind. Durch die Installation der 19 Zoll Profile fällt standardmäßig ca. 4 cm des Innenraums weg. Vor dem Kauf sollten Sie also die Tiefe der zu installierenden Apparatur, inklusive den Steckern an der Rückseite, ausmessen.


Wichtig ist auch, dass Sie 5 cm bis 10 cm Raum an der Hinterseite frei lassen, um die Wärmeabfuhr im Schrank besser zu gewährleisten.

Wandschränke

Wandschränke sind kompakte Serverschränke die durch spezielle Vorrichtungen an der Wand montiert werden können. Dadurch sind sie flexibel zu positionieren. Sie eignen sich ideal zur sicheren Unterbringung von kleinerer Apparatur.


Es gibt Wandschränke mit einer Tiefe von 450 mm und 600 mm. Hier gibt es wiederum zwei unterschiedliche Modelle für die 600mm Wandschränke: Wandschränke mit 600 mm Einbautiefe und klappbare Wandschränke.

klappbarer Wandschrank - Draufsicht

Die klappbare Variante besteht aus einem 450 mm tiefen Wandschrank und einem 150 mm tiefen Gestell, das an der Wand befestigt wird. Dies ermöglicht einen einfachen Zugriff auf die Rückseite des Schranks und erleichtert somit die Montage und Wartung von Gerätschaften.


Wahl der passenden Tür

Oft hat man die Wahl zwischen zwei Typen Türen für die Serverschränke: Eine Glastür und eine perforierte Tür. Beide Türen haben ihre Vor- und Nachteile. Im Folgenden erklären wir die Unterschiede der beiden Typen und in welchen Situationen welche Tür am besten geeignet ist.


Glastüren werden vor allem bei Patchlösungen, d.h. gemischten Netzwerkschränken bei denen wenig Wärme produziert wird, benutzt. Ein Vorbild wäre hier ein Schrank mit einigen Patchpanelen, Telefonzentralen und anderem Zubehör. Serverschränke mit einer Glastür an der Vorderseite und einer geschlossenen Tür an der Hinterseite haben den Vorteil, dass sie Geräusche optimal isolieren. Des Weiteren ist hier die beste Abschirmung von Staub gewährleistet. Durch die Geräuschisolation und dem optisch ansprechenden Look sind Serverschränke mit Glastüren zu empfehlen wenn sie in gut sichtbaren Orten und nicht in speziellen Serverräumen platziert werden.


Eine perforierte Tür hingegen sorgt für eine gute Luftzirkulation im Serverschrank. Dies ist vor allem relevant wenn mehrere Server im Schrank installiert sind, da Serverpanele die meiste Abwärme erzeugen. Diese Schränke haben eine doppelte Hintertür (die nach Links und Rechts geöffnet wird) und eine perforierte Tür an der Vorderseite. Durch die Perforation ist jedoch eine Geräuschisolation nicht mehr gewährleistet.

Zusammenfassung

Der erste Schritt bei der Auswahl eines Serverschranks sollte immer die Analyse der eigenen Bedürfnisse sein. Denn das Angebot an Lösungen ist so vielfältig, dass es eigentlich nie nötig ist sich an die Möglichkeiten anzupassen. Wenn Sie sich bewusst sind welches Equipment Sie unterbringen wollen und wie viel Platz benötigt wird, können Sie Serverschränke der richtigen Größe, Art und mit der passende Tür auswählen.

Bei der Größe ist generell zu empfehlen immer etwas mehr Raum einzuplanen. Dies gilt bei der Höhe, für mögliche Erweiterungen, als auch bei der Breite, für Kabelmanagement, und der Tiefe, für Wärmeabfuhr.

Bei der Wahl der Tür ist vor allem auf die zu erwartende Wärmeproduktion des Equipments zu achten. Bei hoher Abwärme sollte eine perforierte Tür gewählt werden. Bei geringer Wärme oder wenn Sie Geräuschisolation benötigen, können Sie sich für eine gläserne Tür entscheiden.

Wenn Sie wenig Equipment haben und auf der Suche nach platzsparenden Lösungen sind, können Sie einen Wandschrank wählen. Diese sind kompakt und leicht unterzubringen.

Falls Sie noch Fragen haben oder sich in spezifischen Fällen unsicher sind was die beste Wahl ist, nehmen Sie direkt mit uns Kontakt auf oder besuchen Sie uns auf unserer Website.