Einklappen
 

Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!

Unser großes Lager ermöglicht einen schnellen Versand der Bestellungen. Wenn ein Produkt nicht vorrätig ist, können wir immer eine passende Lösung anbieten, sodass Ihre Bestellung nach Rücksprache rechtzeitig geliefert wird.

 

Alles aus eigenem Vorrat unseres 5000m2 großen Lagers lieferbar

Unser Hauptniederlassung befindet sich direkt hinter der deutschen Grenze in den Niederlanden. Dieses geräumige Gebäude besteht aus zwei Büroetagen und einem über 5000m2 grossen Lager. Dies ist einer der Gründe, dass wir einen Mindestvorrat von 1000 Schränken garantieren!

 

Professionelle Beratung

Wir stehen Ihnen werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr telefonisch und im Chat zur Verfügung, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen eine kompetente Beratung zu bieten. Zudem können Sie uns auch per E-Mail erreichen.

 

Mit Whitelabel versenden

Es ist möglich, Ihrer Sendung einen kundenspezifischen Lieferschein beizufügen. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns Ihr Logo per E-Mail zu schicken, und wir sorgen dafür, dass Ihre Bestellungen mit transparentem Klebeband und einem Lieferschein mit Ihrem Logo verschickt werden.

Kollabieren Vorteile
  • ✔ Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!
  • Ab Lager verfügbar aus unserem 5000m2 großen Lager
  • ✔ Professionelle Beratung
  • ✔ Mit Whitelabel versenden

Welche SFP(+) Module soll ich wählen?

Wenn eine große Entfernung überbrückt werden muss, um eine Netzwerkverbindung herzustellen, ist ein herkömmliches Netzwerkkabel in den meisten Fällen nicht mehr ausreichend. Wenn dies der Fall ist, kann eine Glasfaserverbindung die Lösung sein. Um eine Glasfaserverbindung einzurichten, müssen eine Reihe von Faktoren berücksichtigt werden, wie zum Beispiel die Frage: Welche SFP(+)-Module soll ich wählen? Wir erklären es Ihnen in diesem Blogbeitrag.

Anlegen einer Glasfaserverbindung

Beim Anlegen einer Glasfaserverbindung sollten Sie zuerst entscheiden, welche Datenschnellheit Sie wünschen. Sind das 100 Mbit, 1 Gbps, 10 Gbps oder sogar noch mehr? Wenn Sie dies festgelegt haben, müssen Sie die physikalische Länge des neuen oder bestehenden Glasfaserkabels berechnen, über das die Datenverbindung hergestellt wird.

Beispiel:
In einem großen Gebäude sind zwei Serverschränke in Luftlinie etwa 250 Meter voneinander entfernt. Um diese miteinander zu verbinden, ist eine Glasfaserverbindung erforderlich, da Netzwerkkabel für diese Entfernung nicht mehr ausreichen, da sie eine maximale Entfernung von bis zu 100 Metern überbrücken können. Um die tatsächliche Entfernung einzuschätzen, ist es erforderlich, den Weg zu messen, auf dem das Glasfaserkabel tatsächlich verlegt wird. Wenn Sie hier alle Ecken und sonstige “Umwege" mit berücksichtigen, kann die tatsächlich benötigte Kabellänge zum Beispiel 300 Meter betragen. Als nächstes müssen Sie festlegen, welches Kabel verwendet wurde oder verwendet werden soll. Diese Information finden Sie auf dem Aussenmantel des Kables.

62,5/125= Multimode OM1
50/125=Multimode OM2, 3 und 4 (Farbe des Kabels gibt den OM-Wert an)
9/125= Singlemode OS1 oder OS2

Wenn das Glasfaserkabel noch verlegt werden muss, muss im Vorfeld, unter Berücksichtigung von Entfernung und Geschwindigkeit, das richtige Kabel ausgewählt werden.

Welches SFP-Modul passt zu meinem Glasfaseranschluss?

Wenn wir von obigem Beispiel von einer Kabellänge von 300 Metern und einer gewünschten Datengeschwindigkeit von 10 Gigabit ausgehen, dann können Sie anhand unserer Tabelle der Glasfaserdistanzen im Blogbeitrag Welches Glasfaserkabel muss ich verwenden? nachlesen, welchen Kabeltypen Sie verwenden sollten. Bei OM1 und OM2 sehen Sie, dass diese nicht für eine Entfernung von 300 Metern geeignet sind. Diese Kabel sind zu alt, sodass ein Austausch der Kabel erforderlich ist.

Wenn ein OM3 oder OM4 Kabel vorhanden ist, können Sie ein SFP-Transceiver-Modul Plus multimode duplex 850nm 300 Meter verwenden. Um die optimale Geschwindigkeit von 10 Gigabit zu erhalten, muss das SFP+ Modul in einem 10 Gigabit SFP Switch mit 4 x 10-Gigabit-SFP-Ports angeschlossen werden. Externe Medienkonverter können eine maximale Geschwindigkeit von 1 Gigabit verarbeiten, sodass diese hier nicht eingesetzt werden können.

10Gb Ethernet Switch  

Singlemode

Bei Entfernungen von mehr als 550 Metern wird häufig ein Singlemode Glasfaserkabel verwendet. Bei Singlemode haben Sie die Wahl zwischen zwei verschiedenen Techniken:

Duplex-Verbindung:
Eine Duplex-Verbindung ist mit Multimode vergleichbar. Multimode erfordert immer zwei Fasern zum Aufbau einer Verbindung.

Simplex-Verbindung:
Bei einer Simplex-Verbindung ist es möglich, eine Glasfaserverbindung über nur eine Faser aufzubauen. Das verwendete SFP-Modul nutzt die bidirektionale Technologie. Das bedeutet, dass zwei unterschiedliche Wellenlängen des Lichts genutzt werden. Dieses SFP-Modul sollte als komplettes Set gekauft werden. SFP 1 sendet zum Beispiel bei 1310 nm und empfängt bei 1490 nm, während SFP 2 bei 1490 nm sendet und bei 1310 nm empfängt.

Teilen: