Einklappen
 

Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!

Unser großes Lager ermöglicht einen schnellen Versand der Bestellungen. Wenn ein Produkt nicht vorrätig ist, können wir immer eine passende Lösung anbieten, sodass Ihre Bestellung nach Rücksprache rechtzeitig geliefert wird.

 

Alles aus eigenem Vorrat unseres 5000m2 großen Lagers lieferbar

Unser Hauptniederlassung befindet sich direkt hinter der deutschen Grenze in den Niederlanden. Dieses geräumige Gebäude besteht aus zwei Büroetagen und einem über 5000m2 grossen Lager. Dies ist einer der Gründe, dass wir einen Mindestvorrat von 1000 Schränken garantieren!

 

Professionelle Beratung

Wir stehen Ihnen werktags von 8.00 bis 17.00 Uhr telefonisch und im Chat zur Verfügung, um all Ihre Fragen zu beantworten und Ihnen eine kompetente Beratung zu bieten. Zudem können Sie uns auch per E-Mail erreichen.

 

Mit Whitelabel versenden

Es ist möglich, Ihrer Sendung einen kundenspezifischen Lieferschein beizufügen. Alles, was Sie tun müssen, ist, uns Ihr Logo per E-Mail zu schicken, und wir sorgen dafür, dass Ihre Bestellungen mit transparentem Klebeband und einem Lieferschein mit Ihrem Logo verschickt werden.

Kollabieren Vorteile
  • ✔ Vor 13:00 Uhr bestellt? Versand am selben Tag!
  • Ab Lager verfügbar aus unserem 5000m2 großen Lager
  • ✔ Professionelle Beratung
  • ✔ Mit Whitelabel versenden

Welches Kabel muss ich wählen?

Wir erhalten täglich Fragen über Netzwerkbekabelung. Was ist was und wann brauche ich welches Kabel? In diesem Blog erklären wir Ihnen dies sehr detailliert.

Was ist ein UTP-Kabel

Ein UTP-Kabel ist ein äußerst beliebtes Kabel für Telefon- und Computernetzwerke und besteht aus gedrehten Aderparen mit einer Standard-Farbcodierung. Der Name ‚UTP-Kabel' wird übrigens zu unrecht für alle sog. Twisted-Pair-Netzwerkkabel verwendet. Twisted-Pair-Netzwerkkabel gibt es nämlich in geschirmter und nicht-geschirmter Form, wobei es sich bei UTP (also die Unshielded-Twisted-Pair-) um die nicht abgeschirmte Kabelvariante handelt. Dieser Typ Kabel verfügt somit über keinen elektromagnetischen Schutz gegen Interferenzen bzw. elektromagnetische Störungen. Zu diesem Zweck gibt es verschiedene geschirmte UTP-Kabel wie FTP (Foiled-Twisted-Pair), STP (Shielded-Twisted-Pair) und S/FTP-Kabel.


CAT5e/CAT6/CAT6a/CAT7

UTP-Kabel sind in verschiedene Kategorien unterteilt, jeweils mit eigenen Spezifikationen.
Die Faustregel lautet: je neuer/höherwertig die Kategorie, desto schneller das Kabel.

Welche Geschwindigkeiten kann ein UTP-Kabel erreichen?

Ein Cat 5e Kabel erreicht Geschwindigkeiten bis zu 1000 Mbit/s und eignet sich für Gigabit-Netzwerke.
Die Durchsatzgeschwindigkeit liegt bei 100 Mhz.

Ein Cat 6 Kabel erreicht Geschwindigkeiten bis zu 1000 Mbit/s und eignet sich für Gigabit-Netzwerke.
Die Durchsatzgeschwindigkeit liegt bei 250 Mhz. Auf diese Weise kann eine größere Menge Daten gleichzeitig verarbeitet werden im Vergleich zum Cat5e-Kabel.

Ein Cat 6a Kabel erreicht Geschwindigkeiten bis zu 10.000 Mbit/s und eignet sich für 10-Gigabit-Netzwerke.
Die Durchsatzgeschwindigkeit beträgt 500mhz.

Ein Cat 7 Kabel erreicht Geschwindigkeiten bis zu 10.000 Mbit/s und eignet sich für 10-Gigabit-Netzwerke.
Die Durchsatzgeschwindigkeit beträgt 600mhz.

Der Unterschied zwischen Cat5e und Cat6 liegt also lediglich in der Bandbreite.
Betrachten Sie es wie bei einer zweispurigen Autobahn, auf der auf beiden Fahrbahnen 120 km/h gefahren wird. Die Geschwindigkeit ist die selbe, aber die Anzahl der Fahrbahnen (=Bandbreite) kann unterschiedlich sein. Ein Cat5e Kabel ist in diesem Beispiel dann die 2-spurige Autobahn und das Cat6 Kabel eine 5-spurige Autobahn, auf der mehr Autos gleichzeitig zu Ihrem Ziel fahren können.

Was bedeutet AWG?

Oftmals wird bei Kabeln die Dicke des Kabels in AWG angegeben. Die Abkürzung steht für “American wire gauge" und bedeutet die Dicke des Drahtes. Bei UTP-Kabeln ist der Standard AWG 23 oder AWG 24.
Beim AWg-Wert gilt, je niedriger der Wert desto dicker ist die Ader des Kabels.
Weitere Informationen finden Sie auf Wikipedia:
https://de.wikipedia.org/wiki/American_Wire_Gauge

UTP/FTP/S-FTP? Welche Abschirmungen gibt es?

Ein Netzwerkkabel kann auf verschiedene Weise aufgebaut sein. In nachfolgender Übersicht verdeutlichen wir die Unterschiede.

Was ist ein geschirmtes Kabel?

Alter Name

Neuer Name

Schirmung Kabel

Schirmung Aderpaare

UTP

U/UTP

keine

keine

STP

U/FTP

keine

Folie

FTP

F/UTP

Folie

keine

S-STP

S/FTP

Geflecht

Folie

S-FTP

SF/UTP

Folie und Geflecht

keine

U/UTP Netzwerkkabel U/FTP Netzwerkkabel
S/FTP Netzwerkkabel F/utp Netzwerkkabel
SF/UTP Netzwerkkabel  

Welches Kabel benötige ich?

Die Schirmung sorgt dafür, daß die Gefahr von Interferenz (ungewollter Datenübersprung) verkleinert wird. Wir verkaufen U/UTP, F/UTP und S/FTP Kabel in Cat6. Zur Vereinfachung halten wir uns an folgende Regel:
Verlegen Sie das Netzwerkkabel durch einen Kabelschacht mit wenig externen Stromfaktoren (magnetischen Feldern), dann ist ein ungeschirmtes UTP-Kabel ausreichend. Befindet sich im Kabelschacht zudem ein Koax, Strom- oder Starkstromkabel, empfehlen wir ein geschirmtes Netzwerkkabel.

 

Was bedeutet CCA?

Ein Copper Clad Aluminium (CCA) Kabel besteht aus Kupferdrähten, hat aber einen Kern aus Aluminium.
Diese Kabel sehen von außen genauso aus wie ein Kupferkabel und fühlen sich auch genauso an. Die Bei den Meinungen über CCA und 100% Kupferkabel scheiden sich die Geister.

Nachteile von CCA Netzwerkkabeln sind z.B.:

- Auf längere Sicht Verlust von Flexibität
- Größere Wahrscheinlichkeit von Kabelbruch
- Die Dämmung ist ungefähr 40% höher als bei Kupfer
- DC (Direct Current / Gleichstrom) Widerstand ist ungefähr 40% höher als bei Kupfer
- Entspricht nicht dem ANSI/TIA-568-B2-1 Standard


Der große Vorteil dieses Leiters ist, daß er wesentlich günstiger ist als 100% Kupfer Netzwerkkabel. Es gibt einen Geschwindigkeitsverlust, jedoch ist dies für viele Nutzer unwichtig, da der finanzielle Aspekt überwiegt.


Es ist schwierig, Ihnen in der Wahl zwischen CCA und 100% Kupfer zu erleichtern, da es eigentlich die Wahl zwischen Quantität und Qualität ist. Unsere Verkaufzahlen zeigen, daß wir 90% CCA und 10% Vollkupfer verschicken.
Wichtig: Benutzen Sie PoE (Power over Ethernet), empfehlen wir Ihnen immer 100% Kupferkabel!

 

Ein flexibles Kabel (stranded) oder einen Starrleiter (solid)?

Der UTP-Kabeltyp ist vom Aufbau der einzelnen Adernpaare abhängig.

Wenn Sie das UTP Kabel entmantelen, sehen Sie 8 kleine Adern. Wenn Sie diese kleinen Adern wiederum strippen, wird der Unterschied zwischen flexibel und Starrleiter sichtbar. Bei flexiblen Kabeln besteht jeder einzelne Ader aus vielen kleinen Kupferdrähten. Beim Starrleiter besteht jede kleine Ader aus einem festen Kern.

 

Was sind die Verwendungzwecke von flexiblen und Starrleitern?

Die allgemeine Regel hierzu lautet wie folgt:
Montieren Sie das Kabel direkt in einer Wandkontaktdose oder einem Patchpanel, dann verwenden Sie einen massiven Starrleiter. Dieser sorgt für eine optimale Verbindung.

Montieren Sie einen RJ45 Konnektor an das Kabel, dann verwenden Sie in der regel ein flexibles Kabel. Bei dieser Technik durchdringt der Leiter des RJ45 Steckers nämlich den Kabelkern komplett.
Es ist nicht ratsam, einen Konnektor für flexible kabel für ein kabel mit Starrleiter zu verwenden, da dann das Risiko besteht, daß der Leiter am Kern vorbeischießt und ein Stück der Isolierung zurückbleibt. Hierdurch kommt eine Verbindung nur schlecht oder gar nicht zustande. Sollten Sie doch einen RJ45 Stecker an ein Kabel mit Starrleiter montieren, entscheiden Sie sich dann für einen RJ45 Stecker, der speziell für Starrleiter geeignet ist.

Flexibel oder Starleiter Netzwerkkabel


Bedeutet das, daß der Starrleiter dann nicht funktioniert?
Nein, das nicht. Mit einer guten Zange kommt in 95% der Fälle trotzdem eine Verbindung zustand und funktioniert es, aber das kabel ist trotzdem nicht optimal verbunden.


Was ist der Vorteil von halogenfreien Kabeln?

LSZH (Low smoke zero halogen) oder LSOH sind halogenfreie Kabel. Es gibt diverse Gründe, sich für ein halogenfreies kabel zu entscheiden. Es ist sicherer, da es nur minimalen Rauch und kein Halogen produziert, wenn das Kabel Feuer ausgesetzt ist. Dies ist nicht nur besser für Mensch und Umwelt, sonder verringert auch den Schaden and Gebäuden und Einrichtungen, da keine Schadstoffe freigesetzt werden. LSZH / LSOH Kabel werden vorzugsweise in schlecht ventilierten Räumen, wie Flugzeugen, Zügen und in Tunneln verwendet.

Sehen Sie hier unser Angebot Cat 5e Kabel
Sehen Sie hier unser Angebot Cat 6 Kabel

 

Ein Kabelnetzwerk anlegen

Haben Sie vor, ein Kabelnetzwerk anzulegen, wissen aber nicht, wie Sie das machen sollen? Lesen Sie dann unseren Blog {blog_DE_wie_lege_ich_zuhause_ein_kabelnetzwerk_an}.

Teilen: